Sa

31

Okt

2020

KMU-Familienunternehmer stehen auf Platz 1 der Risikomatrix. "Volles Risiko voraus". Die Kernfrage: Wie koennen Firmen-Inhaber sich am besten dagegen schuetzen?

KMU-Familienunternehmer tragen die groessten Risiken
KMU-Familienunternehmer tragen maximales Risiko bei Haftung und Vermögen.

Risiko-Schutz fuer KMU-Unternehmer: 360° Unternehmer-Controlling

KMU-Unternehmer brauchen einen systematischen Rundum-Blick. Trotz starker Einbindung in das Tages-geschäft ihres Unternehmens duerfen sie den Blick aus der Vogelperspektive nicht vergessen. Den Blick auf sich selbst, auf ihr Unternehmen, auf ihre Familie sowie auf die relevante Umgebung. Weil sich viele Einfluss-Parameter laufend veraendern, darf dieser Blick nicht statisch sein, sondern er muss dynamisch erfolgen.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

17

Aug

2019

Wie können KMU erfolgreich Fachkräfte gewinnen? Das sind die besten Tipps & Tricks, um mit Bordmitteln Spitzenkräfte dauerhaft für das Unternehmen zu gewinnen:

Gewinnung von Nachwuchskräften - Einstellung Generation Z
Was ist bei der Einstellung von Nachwuchstalenten wirklich wichtig?

Der demographische Wandel verschiebt das Verhältnis von Angebot und Nachfrage im Personalbereich schnell und drastisch. Darüber hinaus vollzieht sich ein elementarer Wertewandel in den Generationen.

Bei Berufen mit hohem Qualifikationsniveau steht die Generation Z jetzt vor der Tür. Nach Abitur, Auslandsjahr und Masterabschluss bzw. nach Berufsausbildung und Meisterqualifikation treten die Absolventen jetzt selbstbewusst am Arbeitsmarkt auf. Sie kennen die Engpassfaktoren auf dem Arbeitsmarkt und definieren selbstbewusst ihren Zukunftswert.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

26

Nov

2018

Einfach den Unternehmenswert aufladen! Sehr viele KMU-Unternehmer sind betroffen. Das sind die 10 besten Tools & Techniken, um den Unternehmenswert zu steigern:

Top Prioritaet  fuer Unternehmer: Unternehmenswert aufladen
Wie KMU-Unternehmer ganz einfach den Firmenwert aufladen koennen?

Für viele Familienunternehmer ist der Unternehmenswert die größte Vermögensposition.

Viele KMU-Unternehmer beschäftigen sich nicht ausreichend mit ihrem Unternehmenswert. Der Unternehmenswert ist häufig die größte Vermögensposition bzw. einer der größten Vermögens-

werte des Unternehmers oder der gesamten Unternehmerfamilie. Umso erstaunlicher ist es, daß

dieser Teil des Vermögens sehr häufig nicht aktiv optimiert wird. Wie kann ein Unternehmer diesen

fatalen Fehler korrigieren?

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

10

Apr

2017

Wie ein erfolgreicher Familienunternehmen in nur knapp 4 Monaten scheitern kann! Learning: Welche fatalen Fehler Unternehmer auf jeden Fall vermeiden müssen?

Krise bei Familienunternehmen
Welche fatalen Fehler Familienunternehmer vermeiden muessen?

Welche kritischen Fehler ein Unternehmer unbedingt vermeiden muss!

Es gibt Situationen, da kommt einfach alles zusammen: Akute Fehler und Versäumnisse aus der Vergangenheit.

Unter Druck werden die falschen Entscheidungen getroffen. Schnell steht viel mehr im Risiko, als man jemals für möglich gehalten hätte. Gerade dann, wenn man sich auf andere verlassen muss. Lesen Sie, wie eine derartige Risikokette ablaufen kann.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

03

Aug

2016

Effektive Finanzassistenz für moderne Unternehmer. Wozu das denn? Warum Finanzassistenz für KMU-Unternehmer so wichtig ist? Die 7 größten Irrtümer:

Effektive Finanzassistenz fuer KMU-Unternehmer
Warum auch Familienunternehmer ab und zu nach dem Weg fragen sollten?

Wieder ein neuer Begriff? „Als Inhaber oder Geschäftsführer habe ich doch schon eine Assistenz“. „Und eine kompetente Finanzabteilung haben wir auch im Unternehmen“. Was soll das also? Soweit alles richtig.

Aber ist es auch wirklich gut so? Leider ist es in häufig immer noch der Fall, daß viele Unternehmenslenker mit ihren Zielstellungen und Projekten viel langsamer vorankommen, als es erforderlich ist. Fertigstellungstermine werden verschoben. Es dauert immer länger. Und dadurch wird es immer teurer. Warum ist das so?

mehr lesen 0 Kommentare

Do

01

Okt

2015

Die 10 schlimmsten Fehler bei Entscheidungen - und was Sie persönlich tun können, um die Qualität Ihrer wichtigen Entscheidungen ganz erheblich zu verbessern.

Mit Risiko-Management Fehler bei Entscheidungen vermeiden
Wie Manager mit einfachen Mitteln die Qualitaet der Entscheidungen verbessern koennen?

Die TOP 10 Fehler bei Entscheidungen - und was Sie dagegen tun können

Effektives Risiko-Management schafft eine kreativ-kritische Risikokultur im Unternehmen, die alle wichtigen Prozesse und Arbeitstechniken regelmäßig hinterfragt und strukturierte Anreize für bessere Lösungen setzt. Risiko-Management verbessert die Qualität der Entscheidungen im Unternehmen und sorgt für die richtigen Rahmenbedingungen, um Probleme & Fehler im Entscheidungsverhalten zu verhindern. 10 einfache Vorschläge, wie Sie Entscheidungsverhalten und -qualität spürbar verbessern.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

19

Aug

2015

Familienunternehmen im Mittelstand: Wie sieht es eigentlich mit dem Plan Ü aus? Oder: "Warum viele Firmenübergaben scheitern?" Die größten Stolperfallen:

Fuer Familienunternehmer gibt es bei Firmenuebergaben viel zu beachten
Familienunternehmen: Warum viele Firmenuebergaben scheitern?

Die Übergabe des eigenen Unternehmens ist wohl eine der drei bedeutsamsten wirtschaftlichen Entscheidungen bzw. Aktivitäten im Leben eines Familien-Unternehmers. Ganz egal, ob eine familieninterne Nachfolge geplant ist oder ob eine familienfremde Lösung angestrebt wird (externes Management oder Verkauf des Unternehmens), die Übergabe ist von absolut herausragender wirtschaftlicher Bedeutung. Trotzdem: Der Plan Ü fehlt häufig oder er hat gravierende Schwächen. Was ist wichtig?


Übergaben bei Familienunternehmen

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

17

Jun

2015

Achtung: "Neuer Latest Estimate" oder "Die grosse Märchenstunde beim Finanzchef". Wie Finanzleute sich am besten vor der halben Wahrheit schützen können?

Maerchenstunde beim Finanzchef. Boese Ueberraschungen kommen Schritt fuer Schritt
Wie ein Finanzchef am besten boese Ueberraschungen vermeidet?


Wenn es im Unternehmen unerwartete Risiken oder andere Abweichungen mit starker Ergebnisrelevanz gibt, ist meist der Finanzverantwortliche der Dumme. Je höher die Ergebnisrelevanz, je später die Aufdeckung – desto schlimmer die Folgen. Als Entdecker oder Überbringer der Ergebnisveränderungen wird ihm schnell eine “gewisse Geschäftsferne“ oder “ ein mangelhafter Überblick“ vorgeworfen. Die wichtige Frage: Wie kann man sich am besten vor diesen prekären Situationen schützen?

 

Risikomanagement - Der Latest Estimate

mehr lesen 0 Kommentare